Aveve Aalter

Belgien
Für AVEVE Aalter errichtete Ottevanger Milling Engineers eine neue Entladestation für Schüttgut mit 60 Silos mit einem Fassungsvermögen von jeweils 35 m3. Die Entladung erfolgt über 5 bewegliche Wiegeeinrichtungen, 1 beweglichen PM6000-Mischer mit Wiegefunktion, 7 bewegliche Trichter, 6 doppelte Kontrasets und 2 einfache Kontrasets. Die Entladung von Schüttgut erfolgt über festgelegte Förder- und Mischlinien für Medizinalfutter.
Die AVEVE-Gruppe ist in Belgien Marktführer für Landwirtschafts- und Gartenbedarf. Sie ist auch in der größten Gartencenterkette des Landes tätig. AVEVE gehört zu den 100 größten Unternehmen Belgiens. AVEVE betreibt 50 Unternehmen in Belgien und im Ausland.
AVEVE Animal Nutrition befolgt ein hoch entwickeltes und strenges Qualitätssicherungsprogramm auf der Grundlage von HACCP. Die Produktionsanlagen in Aalter und Merksem sind GMP-zertifiziert gemäß dem belgischen Modell. AVEVE Animal Nutrition liefert Futtermittel, die die strengsten Anforderungen unterschiedlicher Qualitätsmarken wie IKM, Meritus und Certus erfüllen. In der AVEVE-Versuchsstation in
Poppel werden neue Futtermittel praktischen Versuchen unterzogen. Das „Labor für Futter- und Nahrungsmittelqualität“ (Feed & Food Quality, FFQ) kontrolliert eingehende Rohstoffe und ausgehende Produkte.

Im Hinblick auf den Umweltschutz bietet AVEVE Animal Nutrition zudem nährstoffarme Futtermittel sowie Gülleverarbeitung, Verarbeitungslösungen und Beratung zu umweltfreundlichen Boxen und Tierschutz an.

Name der FirmaAveve Group
LandBelgien
TypSchüttgutverladesystem