GHM-Hammermühlen

Auf der Grundlage von 100 Jahren Erfahrung und Innovationen wurde ein umfassendes Sortiment an hoch leistungsfähigen Hammermühlen entwickelt. Die Modelle der GHM-Serie sind mit verstellbaren Prallplatten versehen, die der Drehrichtung entsprechend vertikal ausgerichtet werden können. Werden die Prallplatten unterschiedlich positioniert, entsteht eine asymmetrisch geformte Mahlkammer. Dies führt zu einer erheblichen Steigerung der Prallkräfte und damit zu einem geringeren Verschleiß der Siebe und einem besseren Durchfluss durch die Mahlkammer. In Verbindung mit einer Zuleitung von Ottevanger kann das Befüllen der Hammermühlen vollständig automatisch geregelt werden

Merkmale und Ausstattung

  • Für zwei Drehrichtungen konzipiert
  • Elektropneumatisch betriebenes Produktleitventil
  • Verstellbare Prallplatten
  • Stabiler Grundrahmen mit Stoßdämpfern
  • Präzise gewuchteter Rotor für langes Betriebsleben
  • 6 Hammerreihen
  • Für Drehzahlregelung geeignet

Sonderausführung

  • 8 Hammerreihen für Fisch- und Haustierfutter
  • Automatische Zuleitung (optional mit Drehzahlregelung)
  • Automatischer Siebwechsel
  • Bauteile zertifiziert für ATEX22

Die neue High-Efficiency-Linie der GHM-Hammermühlen überzeugt durch ein extrem hygienisches Design sowie ein hohe Leistung bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch.
Klicken Sie hier, um weitere Informationen über die Hammermühlen der Serie GHM HE zu erhalten.

X

Bereich der Hammermühlen Serie 670

Typ  Motor (kW) Kammer
(B=mm)
Siebfläche (m²) Anzahl Hammer Kapazität (t/Std)* Gewicht
(kg)**
        Mais Weizen
GHM-750B(A) 132-200 750 1,4 (1,0) 90 38 20 2700
GHM-1000B(A) 160-250 1000 1,8 (1,4) 114 50 30 3200
GHM-1250B(A) 250-400 1250 2,3 (1,7) 132 60 45 4500

* Kapazität bei 4-mm-Sieb
** Gewicht ohne Motor und automatischen Siebwechsel