Hammermühlen Serie 650

Die Hammermühlen der Serie 650 von Ottevanger eignen sich hervorragend für die Zerkleinerung von Granulaten bis zu einem Durchmesser von 20 mm. Je nach Siebfläche kann die Teilchengröße bis auf ca. 200 Mikron reduziert werden. Die Maschine verfügt über eine voll geschweißte Konstruktion und eine Vielzahl von Vorteilen.

Merkmale und Ausstattung

  • Basisplatte auf vibrationsdämpfenden Modulen, daher keine Vibrationsübertragung
  • Große Türen/Klappen für einfachen und bequemen Austausch von Verschleißteilen
  • Sorgfältig gewuchteter Rotor mit speziell versiegeltem Lagergehäuse
  • Siebfläche bedeckt fast drei Viertel des Mahlumfangs
  • Schneller und einfacher Siebwechsel ohne Anhalten der Mühle
  • Typ 650-375 nur erhältlich mit Einfachrotation
  • Vollständig umschlossene Vibrationszufuhr mit Dauermagnet oder Walzenzufuhr mit automatisch selbstreinigendem Magnet und Steinfänger
  • Extrem hohe Effizienz

Sonderausführung

  • Automatische Zufuhr (optional mit Drehzahlregelung)
  • Atex-22-zertifizierte Bauteile

Vorschubsystem

Für optimale Effizienz beim Mahlen ist eine gleichmäßige Zufuhr erforderlich und muss das Mahlgut so schnell wie möglich aus der Mahlkammer auslaufen. Das mechanisch angetriebene Vorschubsystem garantiert diese gleichmäßige Zufuhr über die gesamte Breite der Mühle und die automatische Laststeuerung steuert den Vorschub abhängig von der Belastung des Hauptmotors. Beim Trommeltyp ist die vollständige Belastung innerhalb von 10 Sekunden ab dem Start erreicht. Inbegriffen sind ein Dauermagnet, ein Steinfänger sowie eine automatische Magnetreinigung.

Doorsnede hm

X

Bereich der Mühlen 650

Typ Motor (kW)Siebfläche(m²)Kapazität (t/Std.)Gewicht (kg)
ohne motor
MaisWeizen
650-37530 – 550,54 – 72 – 4750
650-550 55 – 90 2 x 0,37 – 123 – 71175