Walzenmühlen Serie HE

Die neuen Walzenmühlen der Serie HE wurden zum Mahlen und Zerkleinern verschiedener Erzeugnisse, z. B. Getreide, Ölsaaten, Biomasse, mit optimalen Ergebnissen und bei geringem Energieverbrauch konzipiert. Ein, zwei oder drei übereinander montierte Einheiten mit jeweils zwei großen, unabhängig voneinander angetriebenen Walzen sorgen für einen gleichmäßigen Strom zu den Krümelwalzen. Die groß dimensionierten axial geriffelten 300-mm-Krümelwalzen rotieren mit gleicher Geschwindigkeit gegenläufig und zerkleinern dabei die Pellets.

Aufsatzeinheit

Die Aufsatzeinheit besteht aus einem Rotationsvorschub mit verstellbarer Geschwindigkeit und zwei möglichen Drehrichtungen sowie einer Krümeleinheit. Bei der einen Drehrichtung erfolgt die Zufuhr zu den zwei massiven Hartguss-Krümelwalzen, die andere ist die Umlauffunktion. Die Krümelwalzen werden unabhängig voneinander angetrieben; die Übertragung erfolgt durch Doppelzahnriemen. Die Geschwindigkeitsregelung der Walze wird von Sensoren überwacht. Die Fixierung und Lösung der Walzen mit einer Justiergenauigkeit von 0,1 mm erfolgt manuell oder automatisch (optional).

Ein oder zwei zusätzliche Krümeleinheiten

Die Aufsatzeinheit kann um ein oder zwei zusätzliche Krümeleinheiten aus jeweils zwei massiven Hartguss-Krümelwalzen erweitert werden. So ist ein optimales Zerkleinerungsergebnis garantiert.

Spezifikationen

  • Rotationsvorschub mit zwei Drehrichtungen:
    »  eine Richtung zu den Strukturwalzen
    »  Gegenrichtung für Umlauffunktion
  • Massive Ausführung aus Flussstahl mit elektropneumatisch bedienbarer Klappe
  • Strukturwalzen aus Hartguss-Material für 5- bis 6fache Lebensdauer
  • Ölfreie Übertragung durch Doppelzahnriemen
  • Einlass mit Flansch und Gegenflansch

Optionen

  • Automatische Walzenjustierung, Justiergenauigkeit: 0,01 mm
  • Erhältlich in unterschiedlichen Verarbeitungsstandards

High-Efficiency-Linie

Bei der Entwicklung unserer neuen High-Efficiency-Linie (HE) ging es uns nicht nur um eine bessere Leistung und mehr Hygiene beim Design, sondern auch um einen geringeren Energieverbrauch. Sämtliche Wartungsbereiche sind bei der neuen Linie hervorragend zugänglich. Mit der HE-Linie macht Ottevanger einen weiteren Schritt nach vorn.

High-Efficiency-Vorteile

  • Höhere Kapazität bei gleichem Energieverbrauch
  • Frequenzgesteuerter Vorschub mit zwei Drehrichtungen (Umlauffunktion)
  • Frequenzumrichter nicht inbegriffen
  • Walzen von vorn und von den Seiten austauschbar
  • 50 % mehr Prüffunktionen für die Walzen
  • Easy access for maintenance
X

Bereich der Einzelne Brechwalzenstühlen

PRM307-S PRM313-S PRM318-S
Haupteinheit 1 1 1
Effektive Nutzlänge/Walzendurchmesser (mm) 700/300 1300/300 1840/300
Antrieb (kW) 1×18,5 1×37 1×45
Kapazität (t/h) 0-10 8-18 15-25
Länge x Breite x Höhe (mm) 1446x1366x875 2136x1366x875 2676x1366x875

Bereich der Doppelte Brechwalzenstühlen

PRM307-D PRM313-D PRM318-D
Haupteinheit 1 1 1
Zus. Brecheinheiten 1 1 1
Effektive Nutzlänge/Walzendurchmesser (mm) 700/300 1300/300 1840/300
Antrieb (kW) 2×18,5 2×37 2×45
Kapazität (t/h) 0-20 8-32 15-45
Länge x Breite x Höhe (mm) 1446x1366x1750 2136x1366x1750 2676x1366x1750

Bereich der Doppelte Brechwalzenstühlen

PRM307-T PRM313-T PRM318-T
Haupteinheit 1 1 1
Zus. Brecheinheiten 2 2 2
Effektive Nutzlänge/Walzendurchmesser (mm) 700/300 1300/300 1840/300
Antrieb (kW) 3×18,5 3×37 3×45
Kapazität (t/h) 0-28 8-44 15-60
Länge x Breite x Höhe (mm) 1446x1366x2625 2136x1366x2625 2676x1366x2625